Die Weihnachtszeit wäre etwas so Wundervolles… Ich schreibe wäre, weil bei mir in diesem Jahr einfach so viel zusammen gekommen ist (auch noch mit dem Markt und meinem Kalenderprojekt, über das ich hier geschrieben habe), dass ich zu wenig Muse fand, diese Zeit auch wirklich zu geniessen. Darum komme ich auch erst heute dazu, mein Weihnachtsmenü 2017 mit Euch zu teilen. Also eigentlich war es gar nicht für diesen Blog, sondern für meine Arbeit bestimmt. Aber da ich sogar bei der Arbeit viel zu viel zu tun hatte, schaffte ich es nicht das Video, welches eigentlich noch zum Menü gehört hätte, zu schneiden und dem Artikel beizufügen. Und da mein Mann einen ganzen Sonntag geopfert und mir sehr lieb und geduldig beim Fotografieren und Filmen geholfen hat, will ich Euch das Ergebnis seiner Arbeit heute doch noch zeigen. Und Ideen und Inspirationen für Festtagsessen kann man ja immer brauchen.

Hier findet Ihr das PDF Weihnachtsmenü 2017 mit allen Rezepten. Wir werden genau dieses Menü gleich zweimal (zuerst bei meiner Familie und danach noch bei der Familie meines Mannes essen;)!

Ich wünsche Euch wunderbare Festtage und „e Guete“!

Blog abonnieren

Abonniere diesen Blog, damit Du immer über die neusten Beiträge informiert bist!

You have Successfully Subscribed!